Geheimhaltungserklärung der Immocando AG

Im Rahmen der Nutzung der von Immocando betriebenen Plattform erhalten Sie (nachfolgend "Kunde") vertrauliche Informationen, Daten und Inhalte (insb. in Bezug auf Objekte) von anderen Kunden der Plattform, von Immocando oder von Dritten (jeweils "Rechteinhaber"). Mit Zustimmung zu dieser Geheimhaltungserklärung erklärt der Kunde das Folgende:


  1. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche vertraulichen Informationen sowie hieraus gewonnene Erkenntnisse streng geheim zu halten und Dritten nicht zu offenbaren oder zugänglich zu machen. Als vertrauliche Informationen gelten dem Kunden übermittelten oder zugänglich gemachten Informationen, unabhängig davon, ob sie über die Plattform von Immocando, von anderen Kunden oder Dritten mündlich, elektronisch oder schriftlich mitgeteilt wurden oder ob sie mit dem Vermerk "vertraulich" übergeben/zugänglich gemacht worden sind oder nicht.

  2. Die vorliegende Geheimhaltungserklärung bezieht sich nicht auf Informationen,
    (i) die im Zeitpunkt der Offenlegung bereits öffentlich bekannt sind;
    (ii) die nach dem Zeitpunkt der Offenlegung aus einem Grund, den der Kunde nachweislich nicht zu vertreten hat, öffentlich bekannt werden;
    (iii) die zu einem öffentlichen Objektprofil gehören.

  3. Der Kunde verpflichtet sich, die vertraulichen Informationen ausschliesslich im Rahmen seiner Funktion als Käufer/Interessent oder Verkäufer auf Immocando bzw. für die sich direkt daraus ergebende Transaktion über eine Immobilie zu verwenden. Eine Benutzung der vertraulichen Informationen sowie der Verwertung der aus diesen vertraulichen Informationen gewonnen Erkenntnisse zu anderen Zwecken ist untersagt.

  4. Sämtliche Rechte an den vertraulichen Informationen verbleiben vollumfänglich beim entsprechenden Rechteinhaber. Insbesondere wird dem Kunden durch den Zugang von vertraulichen Informationen keine Lizenz an allfälligen Rechten (Markenrecht, Urheberrecht, Designrecht oder sonstigen Rechten an geistigem Eigentum) erteilt, und es werden dadurch auch keine solchen Rechte an den Kunden übertragen.

  5. Auf erstes Verlangen von Immocando ist der Kunde verpflichtet, sämtliche ihm von anderen Kunden oder Immocando überlassenen oder vom Kunden geschaffenen Unterlagen, welche vertrauliche Informationen enthalten, einschliesslich aller Kopien hiervon, unverzüglich zurückzugeben oder zu vernichten.

  6. Die Geheimhaltungserklärung gilt gegenüber Immocando sowie dem jeweiligen Rechteinhaber. Dazu gehören auch die Rechtsnachfolger sowie mit dem jeweiligen Rechteinhaber bzw. Immocando verbundenen Unternehmen.

  7. Der Kunde verpflichtet sich, im Falle einer Verletzung dieser Geheimhaltungserklärung Immocando und/oder den betroffenen Rechteinhabern sämtliche Schäden (inkl. entgangener Gewinn) zu ersetzen, die unmittelbar oder mittelbar aus der Verletzung dieser Geheimhaltungserklärung resultieren.


  8. Die vorliegende Geheimhaltungserklärung tritt mit Akzeptierung durch den Kunden in Kraft und gilt über die Dauer der Kundenbeziehung zwischen Immocando und dem Kunden hinaus – solange als der Rechteinhaber oder Immocando ein berechtigtes Interesse an der Geheimhaltung hat.

  9. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geheimhaltungserklärung oder eine künftig aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

  10. Die vorliegende Geheimhaltungserklärung unterliegt materiellem Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Rechtsstreitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist das sachlich zuständige Gericht in Appenzell.